MIRJA U MINNIG

Album: „Troumfänger“ (iGroove)

cdcovergross_640.jpg

Dies ist das vierte Album des Berner Duos, welches schon durch den erfrischenden Wechselgesang von Frauen und Männerstimme auffällt. Ihre Lieder gehen um Träume, aber auch um ganz reale und solche die jede(r) von uns umsetzen kann. Eine sehr schöne Geschichte die uns etwas wichtiges erzählt, sind „2Wöuf“. Der Alltag wurde sehr gut beobachtet und in sinnvolle und witzige Texte gebracht, wie bei „So eifach geit das nümm“ oder „Gratis“. Eigentlich sind alle Lieder hörenswert. Musikalisch setzen sie auf Folk im weitesten Sinn, mit Gitarre, Flöten, Akkordeon und weiteren Instrumenten. Die Lieder sind schlicht aber sehr wirkungsvoll arrangiert und es ist immer ein klarer Klang bei welchem der Gesang immer sehr gut verständlich ist.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s