JAMIE WONG-LI

Album: „Morphine“ (Equipe Music)

Unknown.jpeg

Die Hongkong Schweizerin hat nach längerer Pause wieder ein Album aufgenommen. Musikalisch machte sie eine 180 Grad Wende und geht von jazzigen Klängen zurück zu ihrem Elektrosound. Die Musik ist Elektro mit gut tanzbaren Beats, da etwas popiger, dort etwas mehr Underground. Der eher dunkle Sound wird von der vielseitigen Stimme von Jamie Wong-Li überstrahlt. Der Gesang holt sich viel aus der Blackmusic, mit rhythmisch gesungenen Teilen und viel warmen Soul. Jamie Wong-Li ist zurück und wie. Mit diesem Album sollte sie den Durchbruch schaffen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s