NILSA

Album: „Salada Moçambique“ (www.nilsamusic.ch)

1518777189_d5f7794b5eb7de4ecbe5dd5f8189c086.jpg

Nilsa stammt aus Moçambique, lebt seit 18 Jahren in der Schweiz und veröffentlicht nun nach 6 Jahren Pause ihr viertes Album. Nilsa singt portugiesisch und in anderen Sprachen aus ihrer Heimat. Musikalisch ist es ein Feuerwerk oder eben ein bunter Sommersalat mit Rhythmen aus Moçambique verbunden mit Reggae, Ragga, Reggaeton und HipHop. Das alles kann sie bestens. Die drei Musiker die mit Nilsa musizieren machen es aus, dass diese Songs gut zur Geltung kommen, den nötigen Drive haben und das richtige Feeling. Da ist Rolf Mosele, ihr Mann, der die Gitarren spielt, so perlig wie ein Afrikaner, ein Bassist mit dem richtigen Groove und der Schlagzeuger der sich in all den Rhythmen heimisch fühlt. Inhaltlich erzählt Nilsa von zuhause, versteht es aber die Themen so zu formulieren, dass sie für alle Menschen auf der Welt zutreffen. Sei es, dass Liebe nicht dazu da ist jemanden auszunutzen, dass niemanden jemanden zwingen soll zu etwas oder eine Warnung an die jungen Frauen, nicht mit den falschen Männern zu spielen. Sie erzählt auch, dass sie die verschiedensten Stämme von Moçambique in ihrem Körper vereint und auch andere das tun, vielleicht vereinen wir alle verschiedene Stämme, Völker oder Kulturen in uns. Aber wie anfangs erwähnt, diese Songs, diese Musik kommt fröhlich und lebenslustig daher. Eine pure Freude dieses Album.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s