WERNER AESCHBACHER

Album: „Atchafalaya“ (Narrenschiff)

Unknown.jpeg

Der geniale Örgeler Werner Aeschbacher spielt sich hier durch Atchafalaya, das ist ein Teil des Mississippi Deltas. Er liess sich in Louisiana ein Cajun Örgeli bauen. Acht Stücke spielt er mit diesem Örgeli, fünf mit Schwyzerörgeli und eines mit verschiedensten Örgelis. Es ist schön zuzuhören, wie er aus den Instrumenten Gefühle und Töne herausholt, bekannte Stücke spielt aber immer auf seine Art. Er spielt hier natürlich ein bisschen Louisina Sound mit „La Dance De Mardi Gras“, aber auch „Südstaatler“ und weitere Stücke erzählen von seiner Reise. Was mit „Tramp“ gemeint ist, darf jede(r) selber hören. „Autumn Leaves“ wird ein bisschen romantischer bevor dann das Örgeli fast überhitzt in den weiteren Stücken und das auch bei einem Tango. Werner Aeschbacher spielt seine Musik, einfach Solo pur. Ein schönes Stück Musik.

Fredi Hallauer

2 Gedanken zu “WERNER AESCHBACHER

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s