PEDRO LEHMANN

EP: „Agony I“ (Radicalis)

e65cb9a9-1183-49b6-bc58-0a70b073e4c2.jpg

Pedro Lehmann ist neuerdings ein Trio aus dem Kanton St.Gallen. Sie veröffentlichen eine Triologie Agony I – III. Hier ist der erste Teil, drei Songs/Musikstücke mit einer Soieldauer von 18 Minuten. Der Gesang ist leidend und zugleich anklagend, es geht um die Qual einer abwesenden Liebe und alles Leiden was damit einhergeht. Die Musik ist elektronisch, aber nicht nur und sehr clever gemacht. Das ist modernes Singer/Songwriting und dabei entstanden Songs welche unter die Haut gehen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s