SHAMBOLIC SHRINKS

Album: „For The Wildness“

076460.jpg

Die Zürcher Oberländer lassen es immer noch nach dem Motto: „All In“ rocken. Sie rocken richtig los und tun das aber nicht auf die gerade Art, oder nicht nur. Viele Rhythmuswechsel oder sogar Stilwechsel machen diese Musik interessant. Dazu kommt die markante Stimme des Sängers und die dazu passenden Backing Vocals der Kollegen. Der Leadgitarrist bringt da und dort fulminante kurze Soli ein. Dies ist ein Gesamtpaket an gutem Rock, also Gitarrenrock pur.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s