BLIGG

Album: „Kombination“ (Universal Music)

Unknown-1.jpeg

Bligg ist nach einer längeren Pause zurück. Er spielt weiterhin seinen erfolgreichen Pop angehauchten Rap mit dem bewährten Team. Musikalisch geht die Post gut ab und viel Energie ist zu spüren. Den Einsatz von Gästen wie Marc Sway oder einem Gospelchor lockern alles etwas auf. Sonst ist die Musik der Titel sich doch ziemlich ähnlich, irgendwie wieder typisch Bligg. Textlich zieht der Rapper wieder viele Register und einige gute Ideen sind darunter, aber das grosse Album ist es lieder nicht geworden.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s