NICKLESS

Album: „Chapters“ (Phonag)

Unknown

Nickless knüpft bei seinem neuen Album dort an wo er aufhörte, nur einen Quantensprung weiter vorne. Dieser Popsound geht durch die Decke und reisst mit. Die meist druckvollen Songs mit der eindrücklichen Stimme von Nickless ist ehrliche Popmusik vom feinsten. Bei einem Song wirkt auch James Gruntz mit und Nickless schliesst mit dem ganzen Album zum Niveau von James Gruntz auf. Es ist ein wahrer Ohrenschmaus und viel Arbeit für die Tanzbeine, wie sich Nickless entwickelt hat. Bravo.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s