AUDIO DOPE

Album: „Audio Dope“ (Radicalis)

Unknown.jpeg

Der Basler Soundbastler präsentiert sein erstes Album. Er hat hier sein Handwerk eingesetzt, Sounds und Beats und Gesangsfragmente zusammen zu bauen. Meistens legt er sehr viel übereinander und einen Schlagzeugbeat darunter. Das Resultat hält sich aber irgendwie in Grenzen. Herausgekommen ist eine seelenlose Midtempo Musik die sich eignet irgendwo in einer Lounge gespielt zu werden.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s