ALOIS

Album: „Mints“ (Red Brick Chapel)

Unknown.jpeg

Alois kommt aus Luzern und debütiert mit Mints. Alois schein ein Tagträumer zu sein. So nahm er das Album mit Elektronik und seiner Stimme auf, die er auch noch leicht verändert hat, je nach Song. Entstanden ist ein Tagträumer Album was sonst, oder anders gesagt ein langsames Indie-Pop Album mit romantischen und träumerischen Klängen. Nie kitschig, das ist zu sagen, aber wirklich nur für Träumer geeignet.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s