PEGASUS

CD: „Beautiful Live“ (Sony Music)

images-1.jpeg

Pegasus schrumpfte zum Trio, kommt aber immer noch mit den grossen Songs, den Hymnen und Discokrachern daher. Noah Veraguths Stimme ist und bleibt unverkennbar und sie ist auch die halbe Rechnung, der Background der anderen zwei Musiker steigern den schönen expressiven Gesang. auffällig sind auch die Gitarren, vor allem wenn sie akustisch eingesetzt sind.  Neben den grossen Hymnen gibt es Ausnahmen vom Stil, aber mit noch mehr künstlerischem Inhalt. Sehr positiv aufgefallen ist mir „God Knows“, ein sehr schöner Song. Pegasus gehen ihren Erfolgsweg weiter.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s