LOU EES

EP: „Birthday“ (Irascible)

b25cd891-0d19-4900-9bcb-83002e73dfd1.jpg

Lou Ees präsentiert ihre erste EP, welche sie selber komponiert und getextet hat. Die Musik kommt sehr reif daher und nicht wie von jemandem der die erste EP einespielt hat. kein Wunder, denn Lou Ees war die hälfte des Duos Loreley & Me. Es ist klar Popmusik was wir hier hören, aber ungreifbare, mal glücklich un dzerbrechlich dann wieder kräftiger, dort träumend da konkret. Die fünf Songs könnten unterschiedlicher nicht sein. Musikalisch hat es viele Elektroeinflüsse, aber nie diese discomässige Stumpfheit. Cleverer Pop.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s