THE ESPIONNE

EP: „Ocean And Era“ (Radicalis)

59970a34-42f3-4961-8360-c94a567859b6.jpg

Die Luzerner Band spielt weiterhin schöne Popmusik. Sie verlagerten sich auf den Elektropop. Die Synthis treten in den Vordergrund und die Gitarren haben sie zurückgenommen. Die ganzen cleveren Popsongs leben aber auch vom Gesang, der sich angenehm durch die vier Songs durchzieht. The Espionne verstehen es die HörerInnen angenehm zu unterhalten.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s