DIE LOMBARDIS

INTERVIEW:

Nach dem Auftritt im La Cappella stand die ganze Gruppe bereit für ein ausführliches Interview, welches Fredi Hallauer führte:

LIVE Im La Cappella am 28. Februar 2017

Nein Die Lombardis sind kein deutsches Skandalpaar sondern eine erfundene Musikerfamilie welche die Lieder deutscher Diven singt und mit viel Jazz umspielt. Wen wunderts wenn man die wirklichen Musikernamen liest. Es sind das Myria Poffet am Piano und Gesang; ihr Vater Michel Poffet am Kontrabass und der Schlagzeuger Peter Horisberger. Die Diva verkörpert Anne Hodler mit Gesang und Schauspiel. Es war ein sehr spannender Abend. Einerseits erklangen die Lieder von Hildegard Knef, Zarah Leander und Marlene Dietrich, andererseits wurde herrlicher straighter Jazz gespielt und alles noch in eine Rahmenhandlung gekleidet die stimmte. Anne Hodler alias Leonore Lombardi sang die Lieder klar und deutlich mit ihrer Altstimme und versuchte keine Imitationen zu machen. Die Rahmenhandlung/das Schauspiel war nie zu lang und der Text konnte man auch geniessen. Dem kommt sicher zu Gute dass Anne Hodler Schauspielerin ist. Myria Poffet spielte auch bei den Theaterszenen mit als Marina Lombardi, aber das sehr verhalten im Gegensatz zi ihrem Pianospiel. Wie bereits gesagt, es war ein unterhaltender, genussvoller und gelungener Abend und nie ein Klamauk.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s