THE PUSSYWARMERS & REKA

EP: „Nightride“ (Annibale Records/Irascible)

c3ce1a05-1eca-49e3-9036-7ab7c8315a89.jpeg

Die Pussywarmers aus Lugano und Zürich haben sich mit der Ungarin Réka zusammengeschlossen. Entstanden ist ein hypnotisches Werk von vier Songs mit alten Synthies, Loops und allerhand Elektronik. Die mitreissenden Beats lassen einem wirklich an einer Voodoo Veranstaltung wähnen. Die hohen Stimmen darüber bringen dann das hypnotische. Rockpop.

Fredi Hallauer

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s