ALICE ROOSEVELT

EP: „II“ (Irascible)

42ebc4c5-8c71-4b34-8143-73175c4b16a5.jpg

Die fünfköpfige moderne Rockband aus Nyon pflastert mit der zweiten EP ihren Weg weiter zwischen Grossstadt und Einöde. Die fünf Songs passen zusammen, sind aber nicht etwa alle gleich. Ihr moderner Rock lebt von den hohen, teils schwebenden Stimmen, die aber eine gewisse Prägnanz haben und der bodenständigen Musik mit etwas Elektro im Rock und einem interessanten Schlagzeug. Da ist die Richtung zwar straight aber mit vielen Verzierungen und spannenden Sachen versehen.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s