BOOOST

INTERVIEW:

Fredi Hallauer sprach vor dem Konzert vom 11. März in der Mühle Hunziken mit Regis, dem Sänger von Booost.

LIVE: In der Mühle Hunziken in Rubigen am 11. März 2017

Nachdem dem Publikum durch Vorgruppen gut eingeheizt wurde kam dann die neunköpfige Band auf die Bühne. Zuerst eröffneten die Instrumentalisten bevor der Sänger und die Backgroundsängerin auf die Bühne traten. Die Instrumentalisten entpuppten sich im laufe des Konzertes ls hervorragende Musiker. Es wurde soliert mit den verschiedensten Instrumenten. Ganz grosse Klasse zeigten der Trompeter und der Gitarrist. Der Sänger, welcher eigentlich aus dem Soul kommt, brachte auch viel Soul in den Reggae, was das ganze sehr interessant machte. Am Anfang und später bei langsameren Songs hatte er mit dem Töne finden etwas Mühe. Er ist ein grosser Afroamerikaner was nicht nur optisch zu merken ist, auch seine Ansagen, Sprüche sind manchmal etwas zu amerikanisch und plump. aber wenn er gesungen hat, ging die Post ab, die Band groovte und rockte die Mühle und das Publikum oder die Frauen tanzten bis zum Schluss

Fredi Hallauer

CD:“No Joking In The Laboratory“ (Damp Music/Phonag)

cover;v=mc.jpeg

Booost die Schweizer Reggae Fomation mit einem amerikanischen Sänger, verstehen es, die Hüften geschmeidig zu erhalten und die Mundwinkel nach oben gehen zu lassen. Mit ihrem Reggae, welchen sie mit Soul, Pop und Rock angereichert haben, bringen sie einem in Schwung. Beim Anhören der CD fällt einem auf, dass da nicht nur immer der gleiche Reggae Beat daherkommt und alles irgendwo ähnlich tönt, nein die Band spielt Musik mit einem breiten Spektrum. Da ein typischer Reggae Song, dort eine akustische Ballade, dann wieder etwas rockiger oder grooviger. Immer bleibt aber das Reggae Feeling vorhanden. Eine schöne CD um den Sommer zu erwarten.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s