KUNZ

CD: „No Hunger“ (Universal)

Unknown.jpeg

Kunz ist einer der fleissigsten Schweizer Musiker. In drei Jahren schrieb und veröffentlichte er drei Alben. Der dritte Streich liegt hier vor. Grundsätzlich bleibt er seinem Stil treu. Irgendwo Folkpop, andere nennen es vielleicht sogar Indiefolk mit dem dominanten Hackbrett und viel akustischer Gitarre. ein toller Sound. Einzig rhythmusmässig haut er zwei drei mal in die Schlagerkerbe, zum Glück nicht das ganze Lied lang.Die Texte sind alles andere als Schlager, sie sind reifer geworden. Kunz erzählt Geschichten von sich und dem Leben auf eine angenehme und unterhaltsame Weise. In der Mundartszene mischt er sicher mit „No Hunger“ kräftig mit.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s