KnoR

CD: „Planet“ (Irascible)

85bc4d0c-9e43-4980-8d28-b0f8e7cc3a67.jpg

Der in Zürich lebende Lausanner KnoR schliesst mit dem Minialbum, sechs Songs, seine Triologie ab. Seine Songs handeln von der Situation auf der Welt in der Stimmung des Novemberhimmels von Zürich. Es sind eigentlich moderne Gedichte die er selber vertont. Musikalisch ist es sehr elektronisch mit wenigen analogen Instrumenten angereichert. Ein ausgetüftelter Ambientsound, Klanglandschaften, welche durchaus auch mal einen Rhyhmus bekommen. Wahrscheinlich wirkt das ganze live besser, da der Faktor Multimedia noch dazu kommt. Als CD ist der Sound mehr für eine Chill-Out Lounge, die Texte sollte man sich aber trotzdem anhören, was an einem solchen Ort nicht passiert. Also aufs Sofa zuhause und sich mehr auf die Texte denn die Musik konzentrieren.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s