RYKKA

CD: „Beatitudes“ (Little Jig Records / Vissen Records)

f728c1a5-f048-4673-bb72-77a59720c932.jpg

Die Kanada-Schweizerin, welche früher unter dem Namen Christina Maria auftrat und als Rykka die Schweiz am Eurovision Song Contest vertrat kommt mit ihrem zweiten Popalbum heraus. gleich zu Beginn fällt einem auf, dieses Album ist gelungen. Es ist weniger auf Erfolg getrimmt und die Songs sind eigenständig und es werden nicht so oft bewährte Teile aus der Erfolgspopwelt eingespielt. Rykkas Stimme überzeugt wie auch die Musik und die Produktion.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s