Hanreti

EP „Cuetrigger“ (Little Jig Records)

db96638c-a3f7-4c3d-9133-06da1b3f597c.jpg

Die vierköpfige Band verstört mit ihrer 3 Songs EP, macht aber gleichzeitig neugierig auf ihr kommendes Album. Sie machen unbequemen sperrigen Pop und die drei Songs lassen sich nicht in die gleiche Schublade pressen. Klar muss es unbequem sein, wenn es um Flüchtlinge geht, oder treibend, nervös beim „Pusherman“. Hanreti ist sicher keine Band für jedermann und jedefrau, aber wer es gerne speziell hat, könnte sie gern haben.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s