MAJOR B

Interview: Am Gurtenfestival sprach Fredi Hallauer mit der Band Major B.

15224-20160716141549_RET-9892.jpg

CD: „Spiegelbild“(http://major-b.ch/album/)

Unknown-2.jpeg

Die 9köpfige Band aus dem Berner Oberland bringen neuen Klang in den Mundartrock. Mit ihren Bläsern und der Perkussion tönen sie recht funkig und verstehen es mitzureissen. Dieses Klangbild ist nicht gesucht sondern gewachsen. Ohne den funkigen Einschlag könnte man sagen, sie tönen verwandt mit Plüsch. Das rührt daher, dass der Tastenmann von Plüsch die CD produziert hat. es gibt aber noch einen weiteren Unterschied, nämlich die Texte. Major B singen einerseits vom Lebens wie so viele, machen sich aber immer wieder sehr kritische und unbequeme Überlegungen zur Welt. es ist ist toll zu hören, dass auch im Schweizer Rock wieder über kritische Themen gesungen wird und erst noch auf die unbequemere Art. Major B hält einem wirklich immer wieder ein Spiegelbild vor.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s