KLAUS JOHANN GROBE

Interview: Fredi Hallauer sprach am Gurtenfestival mit dem Duo

14927-20160714191802_RET-9245.jpg

Bild: konzertbild.ch

CD: „Spagat der Liebe“ (Salvation Records)

Unknown.jpeg

Was das Elektropop-Duo hier macht ist gewöhnungsbedürftig, aber plötzlich macht es süchtig. Sie spielen Elektropop, öfter in schnelleren Tempi und zelebrieren das auch richtig, dazu kommen Texte in Deutsch, welche sehr lyrisch sind und dem Schlager gefährlich nahe kommen, vielleicht mit Deutschem Chanson zu vergleichen. Zusammen gibt das eine ungehörte Mischung die sowohl tanzbar wie hörbar ist. Super gemacht, unbedingt mehrmals anhören.

Fredi Hallauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s